1021_schtei.jpg

Freitag 21.10.
20.30

Reservation: www.imschtei.ch

Preis: CHF 35/30

Wie die Farben des Himmels bei Sonnenuntergang, fühlt sich Veronica Fusaros Stimme und Musik bittersüss an – der schwindenden Sonne nachtrauernd und zugleich aufgeregt über den Einbruch der Nacht. Ihre Worte bilden einen Kontrast zum Retro-Sound, oder wie Veronica sagt: «Ich verpacke gerne melancholische Gefühle in buntes Geschenkpapier». Mit ihrer Vielseitigkeit begeisterte die Musikerin aus Thun bereits unter anderem Dire-Straits-Legende Mark Knopfler, mit dem sie im Amphitheater in Nîmes gemeinsam aufgetreten ist. Zu ihren bereits 350 gespielten Konzerten, u.a. beim Glastonbury und Eurosonic, zählen Support-Shows für Ibeyi oder Eagle-Eye Cherry.

Veronica Fusaro by Nils Sandmeier-1.jpg
 
1022_schtei.jpg

Samstag 22.10.
20.30

Reservation: www.imschtei.ch

Preis: CHF 35/30

Knopf strahlt Ruhe aus, er singt Songs die den Zuhörer durch die Melancholie und Harmonien in Ihren Bann ziehen und die auffordert zum Träumen. Der Berner erzählt Stories vom Nomadenleben und von der Landstrasse des Lebens. Musikalisch liegen diese in den Breitengraden Folk–Storytelling/Americana, mal behutsam mal roh. Mit seiner unverkennbaren dunklen Stimme und erdigen akustischen Gitarrenklängen kommt die Echtheit der Songs zum Ausdruck und ein Vergleich mit Johnny Cash ist nicht vermessen.

KNOPF_www.fredysalzmann-fotography.rocks.jpg

im Schtei

Seit 1997 finden im kleinen Sandsteingewölbe im Schtei an der Kronegass, mitten in Sempach exklusive Konzerte in einzigartigem Ambiente statt. Nebst dem unvergleichlichen Ambiente im Sandsteinkeller zeichnet sich im Schtei durch die hohe Intimität der Konzerte aus. Dies hat sich auch in Musikerkreisen herumgesprochen und so gelingt es im Schtei immer wieder Musiker auftreten zu lassen, die man in einem so kleinen Konzertlokal nicht erwarten würde. Auch ist im Schtei dafür bekannt, Künstler:innen zu entdecken, die am Anfang ihrer Karriere stehen. So waren schon viele Musiker:innen im Schtei zu Gast, lange bevor sie die grossen Bühnen der Schweiz und der Welt bereisten.

 

Im Schtei wird seit 25 Jahren vom selbem Team geleitet. Was vier Sempacher Jugendfreunde 1997 begannen, ist heute zu einem Team angewachsen, das allesamt aus engagierten Sempacherinnen und Sempachern besteht.

 

Für sein hochkarätiges und urbanes Kulturprogramm auf der Landschaft wurde im Schtei schon mehrmals ausgezeichnet. So zum Beispiel 2007 mit dem Gastpreis der Werkbeiträge von Stadt und Kanton Luzern oder 2019 vom Kanton Luzern für seine Konzertreihe im Exil, als während der Umbauphase, die Konzerte ausserhalb der Kronegass stattfanden.

jaelimschtei_PR_IMG_0066.jpg
  • Kulturlandschaft on Facebook
  • Kulturlandschaft on Instagram