1104_Kulturschine.jpg

Freitag 4.11.
20.30

Reservation: www.kulturschiene-malters.ch

Preis: CHF 25/20

Zum dritten Mal beweisen uns Christian Aregger und Roland Bucher, dass sie wahre Hexer sind: «Piss Me A Rainbow», das neue Album von Blind Butcher, ist ein betörendes Elixier aus spektralem Wahnsinn, phänomenalem Leichtsinn und optimistischem Irrsinn. Die Lieder trippen und dribbeln, rotzen und protzen, kitzeln und witzeln. Inspiriert sind sie von Themen, die Welt und Menschheit bewegen, wie Liebe, Science Fiction, die Augenbraue oder Neurodermitis... Der Stilpapst hat Pause, denn Blind Butcher zeigen: Anything goes, wenn man locker bleibt. Ja, man kann es drehen und wenden, wie man mag, aber dafür, dass Blind Butcher immer nur der Nase nach gehen, sind sie unverschämt trittsicher!

Die Blind Butcher-Musik macht süchtig und brennt darauf, live auf die Bühnen zu kommen: Nach über einhundert erfolgreichen Konzerten in ganz Europa und in Südafrika auf der letzten Tournee dürfen sich Fans und solche, die es noch werden wollen, auf die «Piss Me A Rainbow»-Tour freuen. Denn Blind Butcher werden wiederum beweisen, dass sie ihre eigenen Regeln und Gesetze kreieren – nur, um sie nach und nach wieder zu verwischen oder auszulöschen und in ihren ganz eigenen, verrückten Wahnsinn abzudriften.

BLIND BUTCHER.jpg

Kulturschiene Malters

Die Kulturschiene Malters präsentiert Konzerte verschiedenster Stilrichtungen, Kleinkunst und ein traditionelles Jassturnier. Die Bühne steht im „Gleis 5“, welches, klein, familiär und charmant ist.

Er funkelt, glitzert und versprüht seinen Lichterzauber. Rückt die charmante Stube ins beste Licht. Neuankömmlingen fällt er sofort auf. Immer. Bis er schliesslich erlischt, um dem Geschehen auf der Bühne nicht die Schau zu stehlen. Der Kronleuchter im «Gleis 5» weiss, was sich gehört. Für ihre familiäre, unkomplizierte Atmosphäre sind die Veranstaltungen der Kulturschiene Malters weitherum bekannt. Einmal monatlich, meist freitagabends, veranstaltet ein 6-köpfiges Team, unterstützt von weiteren fleissigen Händen, mit viel Herzblut Konzerte, Kleinkunst, Lesungen, Spielabende und mehr. Das ausgesuchte, abwechslungsreiche Programm wird vielseitig geschätzt. Neue gwundrige Gäste sind sehr willkommen – so wie die treuen Mitglieder und Gönner, welche die Kulturschiene seit Jahren unterstützen. Neben vertrauten Gesichtern gibts immer wieder (noch) unbekannte Künstlerinnen und Künstler zu entdecken. Übrigens, die Bühne der Kulturschiene liegt zentral: lediglich zehn Zugminuten von Wolhusen und Luzern, dann über die Strasse zum Restaurant Bahnhof – dahin, wo der Kronleuchter funkelt.

IMG_9986_ret.jpg
  • Kulturlandschaft on Facebook
  • Kulturlandschaft on Instagram